Zweigstelle Baumpflege
Markus Bauknecht
Unterstotzen 1
88279 Amtzell
© 2018 Zweigstelle Baumpflege
 
Bäume bereichern unser Leben, unsere Umgebung und unseren Alltag. Doch von jedem Baum geht auch eine potentielle Gefahr aus. Deshalb hat der Gesetzgeber, im Zuge der Verkehrssicherheitspflicht, eine regelmäßige Kontrolle aller Bäume im öffentlichen Raum vorgeschrieben. Das betrifft nicht nur den städtischen und kommunalen Baumbestand, auch der Privateigentümer eines Baumes unterliegt dieser Kontrollpflicht. In der Regel ist eine visuelle Inaugenscheinnahme durch einen Fachmann ausreichend. Falls der Baum jedoch Auffälligkeiten, wie beispielsweise spezielle Pilzfruchtkörper, Risse oder Höhlungen aufweist, besteht dringender Handlungsbedarf. Durch eine eingehende Untersuchung können wir eine ausführliche Diagnose mit Handlungsempfehlung erstellen. Dabei greifen wir auf die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zurück. Um genauere Informationen über den Zustand des Baumes zu bekommen, verwenden wir für den Baum verletzungsfreie und gutachterlich anerkannte Untersuchungsmethoden, wie Zugversuche oder den Arbotom-Schalltomographen.

Bei weitergehenden Problemen mit Ihrem Baum erstellen wir Ihnen gerne ein ausführliches Baumgutachten, bei Bedarf auch in enger Zusammenarbeit mit "öffentlich bestellt und vereidigten Baumsachverständigen".

Ein weiteres Arbeitsfeld innerhalb der Baumkontrolle ist die Erstellung von Baumkatastern. Die Erfassung Ihres Baumbestandes kann sowohl manuell, als auch EDV-gestützt in Verbindung mit Geoinformationsdaten erfolgen. Bei Bedarf werden direkt die dazugehörigen Empfehlungen zu Kontrolle und Pflege erstellt.